Kontakt

Pointstrasse 1
96129 Strullendorf
Deutschland

Tel: +49 9543 448 - 0
Fax: +49 9543 448 - 7100
E-Mail: [email protected]

Jetzt im Raumplaner ansehen

Eichenholz ist eine der beliebtesten Laubholzart in Deutschland. Für Terrassendielen werden ausschließlich die Stieleiche und die Traubeneiche verwendet. Mit ihren positiven Eigenschaften stellt sie eine interessante Alternative zu den Exotenhölzern dar. Das Kernholz ist überwiegend hell lederbraun mit vereinzeltem rötlichem Ton. Die Eiche ist eine mittelharte Laubholzart und lässt sich mit allen Werkzeugen gut bearbeiten. Die Rohdichte liegt überwiegend im Bereich von 650kg bis 760kg je Kubikmeter Holz (bei ca. 15% Holzfeuchte). Aufgrund ihrer natürlichen Dauerhaftigkeit (DIN-EN 350-2, entspricht Klasse 2-3) kann sie im Außenbereich eingesetzt werden. Bohrungen für die Befestigungen müssen grundsätzlich vorgenommen werden, um ein Abdrehen der Befestigungsschrauben zu verhindern und auch um mögliche Risse im Holz zu vermeiden. Die Bezeichnung KD beschreibt die Trocknungsart mit der das Holz vom frischen Zustand bis auf 16-18% getrocknet wurde. In diesem Fall ist es eine technische Trocknung in einer Trockenkammer unter kontrollierten Bedingungen. (AD entspricht Lufttrocknung). Eiche Terrassenholz zeichnet sich zudem durch eine rustikale Optik aus, weil für diese Dielen astiges Material verwendet wird. Das kräftige, rustikale Holzbild sowie variierende Holzfarben sind ein besonderes Merkmal und ausdrücklich erwünscht. Die geringe Festigkeit quer zur Faser begünstigt allerdings eine Rissbildung und das Holz reagiert empfindlich auf anhaltende Feuchte. Das bedeutet, dass bereits eine typische Moosbildung in den Fugen schnell zu Fäulnis führen kann. Aufgrund des hohen Anteils von Gerbsäuren kommt es in Verbindung mit Eisen zu chemischen Reaktionen. Diese Reaktionen werden in Form von schwarzblauen Flecken sichtbar. Um das zu vermeiden werden alle Verbindungen in Edelstahl ausgeführt (empfohlen A4). Bei Bewitterung „blutet“ das Holz anfangs aus (Gerbsäure wird ausgewaschen). Bauteile, die sich unter einer Terrasse aus Eiche befinden, sollten daher geschützt werden. Die guten Eigenschaften der Eiche-Terrassen sind dadurch in keiner Weise beeinträchtigt. Das Holz der Eiche wird bei Bewitterung rasch dunkelgrau. Ist dies nicht erwünscht, sollte unbehandeltes Eiche Terrassenholz bald nach der Verlegung mit einem pigmentierten Öl behandelt werden. Eiche Terrassendielen sind ein geeignetes Produkt für Puristen und Eiche- Liebhaber.

mehr

Alle Abbildungen veranschaulichen nur einen zufälligen Ausschnitt der Ware.
Sie bieten keinen Rechtsanspruch darauf, dass die gelieferte Ware exakt den Abbildungen entspricht.

Eiche Standard KD gerillt
Terrassendiele 25x140 mm

14,45 € / m

Lieferzeit: 1 - 3 Wochen Versand: ab 2.000,00 € gratis

Jetzt im Raumplaner ansehen

Eichenholz ist eine der beliebtesten Laubholzart in Deutschland. Für Terrassendielen werden ausschließlich die Stieleiche und die Traubeneiche verwendet. Mit ihren positiven Eigenschaften stellt sie eine interessante Alternative zu den Exotenhölzern dar. Das Kernholz ist überwiegend hell lederbraun mit vereinzeltem rötlichem Ton. Die Eiche ist eine mittelharte Laubholzart und lässt sich mit allen Werkzeugen gut bearbeiten. Die Rohdichte liegt überwiegend im Bereich von 650kg bis 760kg je Kubikmeter Holz (bei ca. 15% Holzfeuchte). Aufgrund ihrer natürlichen Dauerhaftigkeit (DIN-EN 350-2, entspricht Klasse 2-3) kann sie im Außenbereich eingesetzt werden. Bohrungen für die Befestigungen müssen grundsätzlich vorgenommen werden, um ein Abdrehen der Befestigungsschrauben zu verhindern und auch um mögliche Risse im Holz zu vermeiden. Die Bezeichnung KD beschreibt die Trocknungsart mit der das Holz vom frischen Zustand bis auf 16-18% getrocknet wurde. In diesem Fall ist es eine technische Trocknung in einer Trockenkammer unter kontrollierten Bedingungen. (AD entspricht Lufttrocknung). Eiche Terrassenholz zeichnet sich zudem durch eine rustikale Optik aus, weil für diese Dielen astiges Material verwendet wird. Das kräftige, rustikale Holzbild sowie variierende Holzfarben sind ein besonderes Merkmal und ausdrücklich erwünscht. Die geringe Festigkeit quer zur Faser begünstigt allerdings eine Rissbildung und das Holz reagiert empfindlich auf anhaltende Feuchte. Das bedeutet, dass bereits eine typische Moosbildung in den Fugen schnell zu Fäulnis führen kann. Aufgrund des hohen Anteils von Gerbsäuren kommt es in Verbindung mit Eisen zu chemischen Reaktionen. Diese Reaktionen werden in Form von schwarzblauen Flecken sichtbar. Um das zu vermeiden werden alle Verbindungen in Edelstahl ausgeführt (empfohlen A4). Bei Bewitterung „blutet“ das Holz anfangs aus (Gerbsäure wird ausgewaschen). Bauteile, die sich unter einer Terrasse aus Eiche befinden, sollten daher geschützt werden. Die guten Eigenschaften der Eiche-Terrassen sind dadurch in keiner Weise beeinträchtigt. Das Holz der Eiche wird bei Bewitterung rasch dunkelgrau. Ist dies nicht erwünscht, sollte unbehandeltes Eiche Terrassenholz bald nach der Verlegung mit einem pigmentierten Öl behandelt werden. Eiche Terrassendielen sind ein geeignetes Produkt für Puristen und Eiche- Liebhaber.

Alle Abbildungen veranschaulichen nur einen zufälligen Ausschnitt der Ware.
Sie bieten keinen Rechtsanspruch darauf, dass die gelieferte Ware exakt den Abbildungen entspricht.

Länge

Stück

Gesamtlänge

Bruttopreis

inkl. 19% MwSt.

0,00m

0,00

0,00

Informationen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergrensed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Downloads

Diesem Produkt sind zusätzliche Downloads zugeordnet:

Muster anfordern

Dieses Produkt können Sie als Muster Anfordern. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Handmuster sind kostenfrei.
Für Porto und Verpackung werden pauschal 11,80 € berechnet.

Produktdetails

Hersteller:
Georg Gunreben GmbH & Co. KG
Holzart:
Eiche
Dielenabmessung:
25 x 140 mm
Profil:
gerillt
Sortierung:
Standard gemäß Sortierungsbeschreibung
Herkunft:
Europa aus nachhaltiger Forstwirtschaft (EUTR)
Dauerhaftigkeitsklasse:
II - dauerhaft nach DIN 350-2
Holzfeuchte:
ca. 16 - 18 %
Stärke:
25 mm
Breite:
140 mm
Empfehlung Öl:
Gunreben Terrassenöl Eiche - Olive
Unterkonstruktion:
Angelim Pedra oder Aluminium
Länge:
125 - 400 cm